HAKO2020 auf 2021 verschoben

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der HAKO 2020,

in Abstimmung mit dem HAKO 2020 Team, den Schirmherren, dem Hanseraum-vorstand und vorbehaltlich der Zustimmung der Deligiertenversammlung haben wir aufgrund der Corona-Krise entschieden, die Hanseraumkonferenz für 2020 auf 2021 zu verschieben.

Die aktuell äußerst eingeschränkten Vorbereitungsmöglichkeiten und die weiterhin ungewisse Entwicklung in den nächsten Wochen machen es uns bereits jetzt unmöglich die Veranstaltung durchzuführen. Wir bedauern die Entwicklung natürlich sehr und möchten uns gleichzeitig bei allen Unterstützern und engagierten Helferinnen und Helfern für die Arbeit der letzten Jahre bedanken.

Ein großer Dank an die Kieler und Braunschweiger Wirtschaftsjunioren, die sich bereit erklärt haben uns hier zu unterstützen und ihre Hanseraumkonferenz für uns verschieben! Dadurch haben wir die Chance, die Hanseraumkonferenz „STADT.LAND.ERLEBEN.“ im kommenden Jahr vom 13. bis 16 Mai in Gifhorn- Wolfsburg stattfinden zu lassen.

Um für euch den Aufwand so gering wie möglich zu halten, wandeln wir eure bestehenden Tickets ganz automatisch in Karten für den neuen Termin um. Ihr müsst euch um nichts weiter kümmern. Als Bestätigung dafür bekommt ihr von uns in den nächsten Wochen eine entsprechende Umbuchungsrechnung zugeschickt. Damit ist für euch schon alles erledigt. Sofern ihr eure Tickets bereits bezahlt habt, ist selbstverständlich keine neue Überweisung notwendig. Solltet ihr konkrete Fragen zu diesem Prozedere haben, wendet euch gern an buchung@hako2020.de. Alle über die WMG bzw. das WMG Online-Buchungsportal gebuchten Zimmer werden automatisch storniert und bestätigt.

Für uns als Ausrichter ist die Verschiebung der HAKO 2020 ein echter zusätzlicher Kraftakt – personell wie auch finanziell. Trotzdem werden wir noch einmal richtig Gas geben, um euch 2021 als ebenso herzliche Gastgeber und mit einem erstklassigen Programm ein unvergessliches Wochenende zu gestalten. Wir hoffen, euch dann alle mindestens so vorfreudig wie in diesem Jahr in Gifhorn-Wolfsburg begrüßen zu können und danken euch für euer Verständnis und eure ungebrochene Unterstützung. Gerade in diesen Zeiten zeigt sich die Stärke und Solidarität unseres Netzwerks.

Wir hoffen, dass ihr alle persönlich und wirtschaftlich möglichst gesund durch den aktuellen Ausnahmezustand kommt und freuen uns auf das große Wiedersehensfest bei der HAKO 2021 in Gifhorn-Wolfsburg.

Die HAKO2020 Geschäftsführung
Cindy Lutz, Hendrik Vieth und Michael Dockter

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.